Neumark Vogtland - Startseite

Adressänderungen auf der KfZ-Zulassungsbescheinigung I

ab sofort im Einwohnermeldeamt möglich

Weiterlesen ...

Am 26. Mai 2019 finden die miteinander verbundenen Europa- und Kommunalwahlen statt.

Briefwahl
Wer am Wahlsonntag nicht zur Wahl gehen kann oder möchte, der kann die Möglichkeit der Briefwahl nutzen.
Möglichkeiten der Beantragung
- persönlich, im Rathaus, Markt 3, Zimmer 1, 08496 Neumark: Bitte den ausgefüllten Wahlscheinantrag auf der 
  Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes und den Personalausweis mitbringen.

- schriftlich, unter Verwendung des Wahlscheinantrages auf der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes,
  per Fax an 037600 / 2903

- per online-Formular, der Online Wahlscheinantrag steht Ihnen hier zur Verfügung
- oder unter Verwendung des auf dem Wahlbenachrichtigungsbrief abgedruckten QR Codes .

In dem Antrag sind immer die Anschrift des Wahlberechtigten sowie sein Geburtsdatum oder die laufende Nummer, unter der im Wählerverzeichnis geführt wird, anzugeben.
Sie können auch in der im Rathaus aufgestellten Wahlkabine Ihre Stimmen abgeben.
Barrierefreies Wählen
Sollte der auf der Wahlbenachrichtigung benannte Wahlraum nicht barrierefrei sein, können mit den rechtzeitig zu beantragenden Wahlscheinen die Stimmen in einem Wahllokal mit barrierefreiem Zugang abgegeben werden.
Stimmzettel
Die Wahlberechtigten erhalten ggf. bis zu 5 verschiedenfarbige Stimmzettel.
- Europawahl - weißer Stimmzettel, wird mehr als zwei DINA4-Seiten lang sein
- Bürgermeisterwahl – blauer Stimmzettel, A4
- Gemeinderatswahl - gelber Stimmzettel, Querformat, Blattgröße DINA2
- Kreistagswahl - rosa Stimmzettel, Querformat, Blattgröße DINA2
- Ortschaftsratswahl - grüner Stimmzettel, Format DINA4

Bürgermeisterwahl

Die Wahl der hauptamtlichen Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Gemeinde Neumark findet am Sonntag,
26. Mai 2019, statt. Gewählt ist derjenige Bewerber oder diejenige Bewerberin, der oder die mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hat.

Entfällt auf keinen Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen, findet ein zweiter Wahlgang statt. Der Termin für einen etwa erforderlichen zweiten Wahlgang wäre der 23. Juni 2019.
Bei einem "zweiten Wahlgang" gelten die Wahlvorschläge des ersten Wahlganges fort, sofern diese nicht zurückgenommen bzw. geändert wurden. Neue Wahlvorschläge hingegen dürfen nicht eingereicht werden.

 

Sitemap

Sitemap - Neumark-Vogtland